Herz Jesu Tegel > Kinder > Kindergottesdienst

Kindergottesdienst

„Kommt alle und seid froh!“

tl_files/herz-jesu/kinderliturgie002.jpgtl_files/herz-jesu/kinderliturgie001.jpg

Kinderwortgottesdienste finden am letzten Sonntag im Monat parallel zur Sonntagsmesse im Pfarrsaal der St.Marien Gemeinde statt. Sie richten sich an Kinder bis zum Erstkommunionalter. Familienmessen gibt es in St. Marien jeweils am ersten Sonntag im Monat. (In Herz-Jesu aber finden Familienmessen in der Regel am dritten Sonntag im Monat um 09:45 Uhr statt.)

Viele Eltern machen die Erfahrung, dass es schwierig ist, mit kleinen Kindern die Messe mitzufeiern. Kinder sind häufig durch Predigt und Messablauf überfordert, weil sie wenig verstehen und selbst kaum mittun können. Daher versuchen wir seit vielen Jahren, sie in einem eigenen Gottesdienst kindgerecht anzusprechen und sie an den Gottesdienstablauf heranzuführen.
Ein Kreis von Müttern und Vätern bereitet diese Gottesdienste vor. Wenn möglich orientieren wir uns an den jeweiligen Sonntagsevangelien oder an den Lesungen. Da immer wieder andere Eltern den Gottesdienst gestalten, ändern sich die Methoden: Manche lesen vor, andere singen, malen oder basteln, wieder andere probieren ein Nachspiel der biblischen Erzählung. Häufig wechseln auch die Methoden innerhalb eines Gottesdienstes, weil wir versuchen, die Kinder mit möglichst vielen Sinnen anzusprechen und ihrem Bewegungsdrang entgegenzukommen.
Feste Elemente der Gestaltung sind Kerze, Bibel und Kreuz, mit der wir dem Raum eine gottesdienstliche Atmosphäre geben wollen. Die anderen Elemente sind dem jeweiligen Thema des Gottesdienstes angepasst.
Zum Friedensgruß kommen wir mit den Kindern wieder in die Kirche, um zusammen mit der Gemeinde den Schluss der Messe zu feiern und die Gemeinschaft der ganzen Gemeinde zu erleben.